erfühlte Landschaften

Ausstellung: Uta Maria Langer

Vernissage:  29. April 2015   19 Uhr

Eröffnung:    Mag. Heidrun Schwinger

Öffnungszeiten:   30. April bis 9. Mai 2015

DI – FR   17°° – 19°°    SA   10:00 – 13:30

kann man leben greifen

lachen essen

gefühl schmecken

und die sonne hören?

manchmal gibt es momente

da singe ich den schatten

beiße das licht

und tanze in den wolken

dann atme ich den wald

und das leben greift mich!

Uta Maria Langer


Bildnerische Werke fangen nicht nur die Farben der Natur, sondern auch das Licht, das sich in diesen Farben bricht wie auch die Bewegung der unterschiedlichen Formen ein. Der individuelle blick des Malers, die Persönlichkeit, die Seele bilden die umgebende Natur neu ab, verändern sie und schaffen sie in gewisser Weise neu. Die Landschaft wird erfühlt mit allen Sinnen“ So beschreibt die Malerin Uta Maria Langer ihre Intention zur aktuellen Ausstellung.