lichte Saat

Vernissage: 9. März 2016   19 Uhr

Bilder von Melanie Bankl

Dauer der Ausstellung:  10. bis 19. März 2016

Öffnungszeiten:  DI – FR  17°° – 19°°

SA   10°°-13:30

“Blütenpotraits” und “Wildnisse” nennt Melanie Bankl ihre aus längeren Naturbeobachtungen entstandenen Werke. Die gelernte Architektin und langjährige Vermittlerin von Akt- und Architekturzeichnungen im Bereich Erwachsenenbildung, beschäftigt sich seit 2012 hauptberuflich mit Malerei und Grafik.

Bevorzugte künstlerische Themen sind vegetative Motive und autobiographische Themen. Sie zeigt Werke, die in den Jahren 2012 bis 2015 entstanden. In der meditativen Beobachtung der Natur und in der künstlerischen Umsetzung findet Bankl Parallelen zu eigenen Werden, Sein und Vergehen – und macht diese in den Werken sicht- bzw. erlebbar.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>