17.11.2004

52-3-1-astrid3 + 1

Uta Leucht – Baden/NÖ, Barbora Slivova – Mödling/NÖ, Astrid Sänger und Otakar Sliva – Lutzmannsburg/Bgld.

Abstrakte, stimmungsvolle Herbstbilder von Uta Leucht, grazile aber auch breithüftige  Damenfiguren von Barbora Slivova, eine kraftvolle und doch sensible Großvaterfigur von Otakar Sliva, bunte, fröhliche Pappmaché-Hunde von Astrid Sänger.

_________________________________________________________________________________________

16. und 17.10.2004

51-noe-tage-der-offenen-ateliers_0NÖ-Tage der offenen Ateliers

Künstler der Galerie

.
Bilder von Künstlern der Galerie sind zu sehen, Kaffee, ein Glas Wein und eventuell sogar ein Stück Kuchen wären zu probieren.

__________________________________________________________________________________________

25.09.2004

50-aufbruchAUFBRUCH

Christine Pieper – Wien

.
Die Arbeiten der Künstlerin sind farblich sensibel komponiert, sie vermeidet schroffe Fronten und sucht den sanften Übergang. Die Bilder Die Jahreszeiten oder Lebensfreude etwa zeigen Dynamik und Harmonie.

____________________________________________________________________________________________

16.06.2004

49-alles-oder-nichtsALLES ODER NICHTS

Dieter Kümmel – Wien

.
Mit dem überzeugten Bekenntnis zur Farbe und der ausdrucksstarken Vereinfachung der Linie wird für eine stärkere, übereinstimmende Wirkung gesorgt. Wobei oft durch weiße, zerrissene Flächen Spannung entsteht.

_____________________________________________________________________________________________

12.05.2004

48-vogelflugVOGELFLUG

Uta Maria Langer – Wien

.
Bilder von Uta Maria Langer sind ein abstrakt anmutendes Beziehungsgeflecht mehrerer Farben. Es gibt hier nichts Überflüssiges zu sehen, die Leinwand definiert sich weniger als Träger, sondern vielmehr als Farbe. Der Leinwandton ist ein Grundton, dem gegenüber sich die einzelnen gemalten Farben artikulieren.

__________________________________________________________________________________________________

10.03.2004

GALERIE GANZ NEU
Eröffnung der neu gestalteten Galerie – Umbauarbeiten beendet

47-hot-spotsHOT SPOTS

Arno Ziebart Schroth – Wien

.
Der Künstler fotografiert, scannt die Fotos und beginnt nun, mit dem Computer zu malen. Besonders eindrucksvoll sind die feurig glühenden Rosenmotive und die dynamisch angelegten Bilder in Schwarz und Rot.